Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.
OK

Komponenten

Das Kind bzw. seine Eltern stellt sich individuell im Internet ein Menü aus Speisen-Komponenten zusammen. Hierzu gibt es unterschiedliche Angebote an Fleischsorten, Gemüse, Beilagen, Salat und Nachtisch, aus denen man soviel wählen kann, wie man möchte. Die Ausgabe des Essens erfolgt klassisch an einer zentralen Stelle. Die Bestellung kann bis zu vier Wochen vorher erfolgen.
Vorteile:

  • Man gestaltet den Preis des Essens selbst: je weniger Komponenten desto günstiger.
  • Man bezahlt nur, was man wirklich isst.
  • Die Menge der Komponenten sind steuerbar. Beispiel: Kinder, die gerne Fleisch essen, wählen zwei Portionen und nur eine Portion Gemüse.