Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.
OK

Free Flow

Während der sogenannten „Free Flow“-Verpflegung bewegen sich die Kinder, wie das Wort übersetzt sagt, frei im Raum und wählen ihr Essen selbst aus. Die Speisen werden vergleichbar zu einem Buffet an verschiedenen Stationen wie kalte, warme Speisen, Salate und Dessert aufgebaut. Das Essen einfach nur hinzustellen reicht heutzutage nicht mehr. Durch eine gewisse Form von Entertainment, werden Kinder für gesundes Essen begeistert.
Vorteile für die Kinder:

  • Sie essen, was sie mögen und so viel wie sie wollen. Die mögliche Scheu etwas an der Ausgabe ablehnen zu müssen entfällt.
  • Sie entscheiden tagesaktuell, worauf sie Lust haben.
  • Sie können sich nachholen bis sie satt sind.
  • Einseitige Ernährung wie beispielsweise täglich Nudeln wird vom Personal freundlich beeinflusst.
  • Der Menüplan regelt zusätzlich eine gesunde Ernährung.
  • Sie brauchen sich lediglich mit ihrem Mealticket (1) zu legitimieren, so dass die Zahlung bestätigt wird
Vorteil für die Eltern:

  • Das Kind muss nur angemeldet werden, wann es kommt, wodurch eine Menüauswahl wegfällt.
  • Sie bezahlen nur das, was das Kind auch tatsächlich isst. Bestandteile, die ein Kind nicht mag, verursachen keine Kosten.
  • Kinder können sich für Speisen begeistern, die sie vorher nicht kannten beziehungsweise sich nicht herangetraut haben.
  • Je nach Platz und Konzept der Schule, ist „Live Cooking“ auch mit einer Wokstation möglich.