Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.
OK

Geschichte

Die Firma Keppner Schulverpflegung GmbH wurde 2007 von Kilian Keppner zwei Jahre nach seiner Ausbildung als Koch mit 23 Jahren gegründet. Zunächst kochte er mit seiner damaligen Freundin, mit der er mittlerweile verheiratet ist und zwei Kinder hat, zusammen Buffets und lieferte sie aus.

2009 fragte die Marienschule aus Krefeld ihren ehemaligen Schüler Kilian Keppner an, ob er diese beliefern könne. Hierfür wurde das hausinterne Bestellsystem „Mealticket“ entwickelt.

Durch Mundpropaganda und kontinuierlich hervorragende Qualität kamen immer mehr Einrichtungen dazu. Aus einem Betrieb mit einer Mini-Joberin und einer Schule wurden ein Unternehmen mit derzeit über 50 Mitarbeitern und 60 Schulen beziehungsweise Kindertagesstätten.

2012 wurde absehbar, dass eine neue Küche gebaut werden müsse, um die benötigte Anzahl an Essen pro Tag bewältigen zu können.

2014 konnte die moderne, den aktuellsten Standard und zehnmal so große Küche bezogen werden.

Noch heute ist es Kilian Keppner sehr wichtig jeden Tag Zeit in der Küche zu verbringen, mit seinen Köchen gemeinsam Rezepte zu entwickeln und das Essen mit rauszuschicken.